Britta Schönhofen

 

Tel.: +49 (0) 172 98 322 55

 

Mail: Info@Pfotenalarm.de



test

Gehorsamkeit macht Spaß

Das alltägliche Gehorsamkeitstraining mit unseren Hunden hat sich im Laufe der Zeit stark verändert. Es ist veraltet und sinnlos, 10 bis 15 Leute 60 Minuten lang mit ihrem Hund in Reih und Glied „bei Fuß“ exerzieren zu lassen.

Einfach querbeet Spass haben lautet das Motto – egal auf welchem Trainingsstand die jeweiligen Teams gerade stehen.

In kurzen Trainingssequenzen werden pro Stunde 3 bis 4 Themen aus der alltäglichen Gehorsamkeitsarbeit bearbeitet. Das bringt nicht nur geistige Auslastung, Abwechslung und Spass, sondern den Teams auch Erfolgserlebnisse.

Jeder von uns hat Übungen, die sinnvoll für den Hund sind, einem selbst aber vielleicht nicht so liegen. Da kommt man schneller zum Erfolg, wenn man in kleinen Trainingsschritten arbeitet und sich die Trainingsstunde nach den schwereren Aufgaben mit Übungen versüßt, die Hund und Mensch leichter fallen und Freude bereiten.

Und da Hunde Ortsbezogen lernen, sind wir natürlich auch außerhalb der Hundeschule unterwegs!

Navigation