Britta Schönhofen

 

Tel.: +49 (0) 172 98 322 55

 

Mail: Info@Pfotenalarm.de



test

Kundenfeedback von Anton und Petra

Ich fahre mit meinem geliebten Deutschen Boxer ( Anton 4 Jahre alt) ,mehrmals in der Woche fast 30 km einfache Fahrt zum Pfotenalarm nach Wittlich in die Hundeschule. Warum tue ich das?

Freunde und Verwandte glauben immer, dass es riesige Defizite im Verhalten des Hundes gibt, die es zu beheben gilt! Natürlich gibt es die eine oder andere Baustelle an der gearbeitet wird…

…doch in erster Linie ist alles was mit dem Hund zu tun hat mein Hobby! Ganz nebenbei ist die Hundeschule eine Schule in der Menschen lernen können sich Ihrem Hund verständlich zu machen.

Wir haben Spaß, treffen gleichgesinnte HundehalterInnen und viele andere Hunde aller Rassen. Wir lernen zu lernen, miteinander und voneinander. Das bringt uns immer näher zusammen und schafft Vertrauen. Mein Hund lernt, die Frau weiß, was ich brauche, versteht mit mir zu kommunizieren und zeigt mir, wie ihre Welt funktioniert. Sie spielt mit mir, so wie es mit gut tut. Sie beschäftigt auch den Teil zwischen meinen Ohren und nicht nur die vier Extremitäten, die den Boden berühren. Sie geht mit mir an interessante Orte und behält (im besten Falle ;-)) immer die Nerven und den Überblick. Ich lerne, dass der Hund mich versteht und wie ich im Alltag möglichst artgerecht mit ihm leben kann. Ich kann Anton vertrauen. Wir haben schöne Erlebnisse zusammen, dass erzeugt Bindung!

Wer zeigt HalterIn und Hund wie das geht? Britta die Trainerin!